Aromatherapie / -pflege Seminare im Überblick

Seminar “Ätherische Öle im Jahreskreislauf”
14.01.2010


Die Seminarteilnehmerinnen beim Aromamalen


Sinnesbiographie-Arbeit, Aktivierung und Anwendung ätherischer Öle bei demenziell Erkrankten


Basis-Seminar (2-Tage)
23./24.11.2009 und 04./05.02.2010

Die Teilnehmerinnen bei der Armmassage und der Kopf-Nacken-Massage

Eva beim Schreiben ihres “Duftzeugnisses”



Aufbau-Seminar (2-Tage)

25./26.01.2010 und 25./26.03.2010

Zum Tagesabschluss machen die Teilnehmer ein Fußbad, welches wir selbst aus ätherischen Ölen und Meersalz zusammen mischen.

Seminar Pflege und Sterbebegleitung
26.10.2009 und 26.02.2010

Ätherische Öle in der Behandlung resistenter Keime (z.B. MRSA)
Aromatogramme
Ätherische Öle für tägliche Pflege von Patienten/Bewohnern
Ätherische Öle bei Stress, Ängsten u. Depressionen
Tipps aus dem Pflegealltag
Öle in der Sterbebegleitung

Konzept-Seminar
14.12.2009 und 25.02.2010

  • „Alternative/komplementäre Pflegemethoden“ und geltendes Recht
  • Einführung der Aromapflege in der Einrichtung (z.B. Voraussetzungen, Vorbereitung, Schulungen, Grundausstattung usw.)
  • Rezepturen richtig erarbeiten
  • Präsentation der Aromapflege in der Öffentlichkeit (Werbung, Angehörigen-, Patienten- und Bewohner Information, Öffentlichkeitsarbeit)

Praktische Übungen:

  • Erarbeiten von Pflegerezepturen für Bewohner/Patienten
  • Sanddornöl „Rotes Wunder“
Seminar “Basisöle und Mazerate in der Aromapflege”
23.10.2009
Ringelblume und Nachtkerze aus denen wundervolle Basisöle hergestellt werden.
Aus der Ringelblume wird ein Mazerat hergestellt, welches wundheilend, desinfizierend, granulationsfördernd, und entzündungshemmend wirkt.

Basisöle sind hochwertige kaltgepresste und naturreine Pflanzenöle, sie pflegen und schützen unsere Haut auf wirkunsvolle Weise. Lernen Sie die Vielfalt der Pflanzenöle in diesem Seminar kennen und schätzen, lernen Sie Pflanzenöle in der Hautpflege sinnvoll einzusetzen, miteinander und/oder mit ätherischen Ölen zu mischen, denn sie sind die Grundlage für wertvolle Pflegemischungen in der Alten- und Krankenpflege und für zu Hause.

Seminar “Ätherische Öle im Hospiz und in der Palliativ-Pflege”
01.12.2009 und 15.01.2010

  • Beispiele aus der Aromapflege im Hospiz
  • Spezielle Haupflege
  • Prophylaktische Hautpflege
  • Mundpflege
  • Ätherische Öle für die Seele
  • Mischungen bei Unruhe und Angstzuständen
  • Ätherische Öle bei onkologischen Patienten
  • Ätherische Öle und unangenehme Gerüche

Einführungsseminar Aromapflege für Präsenzkräfte/Hospizbegleiter (2 Tage)
auch möglich ohne medizinsch/pflegerische Vorkenntnisse
19. & 20. Oktober 2009

Aromapflege für Fachpflegekräfte in Palliativ- und Hospizpflege (2 Tage) zur Vertiefung der Kenntnisse in der Aromapflege
03. & 04. Dezember 2009

1 Kommentar zu „Aromatherapie / -pflege Seminare im Überblick“

  1. Liebe Sabrina ,

    nochmals Danke für das schöne Seminar (ätherische Öle im Jahreskreislauf) am 30.09.09!
    Ich habe unsere neuen Kurse mit dem Gute Laune Duft von Primavera in der Aromalampe begrüßt.
    Nach einer Vorstellungsrunde und dem Ausblick auf das Thema Körperpflege (was ja durch Berührung geprägt ist), haben wir mit ca. 24 Schülern im geschlossenen Kreis (sollte auch symbolisch für einen positiven Zusammenhalt in den 3 Jahren Ausbildung stehen) die Streichelschnecke (aus den Aktivierungsmaßnahmen) durchgeführt.
    Es war ein ganz schönes Erlebnis, die Schüler haben sich voll darauf eingelassen.
    Anschließend hat jeder Schüler in Gedanken seinem Vordermann mit der flachen Hand einen guten Wunsch für die Ausbildung geschickt.
    Mein Angebot sich die Hände zu waschen, haben in einem Kurs alle und im anderen Kurs 18 von 20 Schülern abgelehnt (obwohl sie ja eine ihnen fremde Person berührt haben) um den feinen Duft noch an ihren Händen riechen zu können.
    Kleiner Aufwand mit großer Wirkung, wir hatten alle Freude an der Streichelschnecke und die Laune war mehr als gut!
    Meine Kollegin kam auch in den Genuß einer Streichelschnecke und war so begeistert, dass sie diese bei ihren süßen Zwillingen (3 Jahre) ausprobiert hat. Die fanden`s auch schön und kitzelig! Unsere Sekretärin hat mich die Tage auf der Arbeit gefragt, wann ich denn bei ihr mal so eine Streichelschnecke mache.
    Du siehst Sabrina, deine schöne Idee begeistert alle und ist in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar.

    Herzliche Grüße: Melanie

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.