Mein Öl des Tages…..

“Durch Sanftmut besiege man den Zornigen,
durch Güte den Bösen,
durch Wahrheit den Lügner.”
(indische Weisheit)

Kamille römisch
die Sanftmütige…..
Heute habe ich mir die Kamille (Chamaemelum nobile) als Öl des Tages aus ganz persönlichen Motiven ausgesucht.
Sie wirkt beruhigend, ausgleichend und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sie hilfreich ist bei Nervenschmerzen. Die Kamille römisch hat mir eine große Erleichterung gebracht, als ich unter einer Trigeminusneuralgie litt.
Durch ihren sanften, warmen, süßlichen und doch kräuterartigen Duft, fühle ich mich geborgen und mein angegriffenes Nervenkostüm wird besänftigt.

Duftlampe
“Den Sanftmut einladen”
1 Tropfen Kamille röm (Anthemis nobilis)
1 Tropfen Rose türkisch (Rosa damascena)

Aromabad “Seelenpflege”

1/2 Becher Sahne
3 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
2 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
2 Tropfen Rosenholz (Aniba rosaeodora)

Die ätherischen Öle mit der Sahne emulgieren (vermischen) und dann dem Badewasser zugeben. Ein wunderbar entspannendes Abendbad.

Gesichtsöl bei Trigeminusneuralgie
50 ml Johanniskrautöl
3 Tropfen Kamille römisch (Anthemis nobilis)
2 Tropfen Zeder (Cedrus atlantica)
2 Tropfen ätherisches Johanniskrautöl (Hypericum perforatum)
2 Tropfen Rose türkisch (Rosa damascena)
3 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)

mehrmals täglich leicht angewärmt vorsichtig auf die schmerzende Gesichtshälfte auftragen.

Diese Mischung hat  bei akuten Schmerzattaken lindernd, beruhigend und schmerzlindernd gewirkt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.