Mit Düften durch die Schulzeit

Immer mehr Kinder in Deutschland leiden unter Schulstress. Der zunehmende Leistungsdruck belastet nicht nur psychisch, sondern auch körperlich. Sogar in den Grundschulen beobachtet man, dass die kleinsten unter diesem Druck leiden.

Eindeutige Warnsignale sollten von Eltern ernst genommen werden, diese äußern sich beispielsweise in Lustlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Abgeschlagenheit, Bauch- und Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit. Leider ist es schwer bis unmöglich für Eltern die Schulsituation für ihre Kinder zu ändern, jedoch bietet uns die Aromatherapie, sowie eine gesunde Ernährung und andere Entspannungsmaßnahmen eine gute Möglichkeit bestimmte Symptome zu verbessern und das Wohlbefinden wieder zu steigern.

    Möchtest du den vollständigen Artikel lesen – dann geht es hier weiter         

Trackback von deiner Website.

Kommentieren